Navigation
Heutige Sendungen
00:00-11:00
HitRadio Musik Mix
mit Auto-DJ

11:00-17:00
Der Elfte im Elften
mit Freddy

17:00-00:00now on air
HitRadio Musik Mix
mit Auto-DJ

Sendeplan
Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Mitglieder Online
Gäste Online: 1

Mitglieder Online: 0

Mitglieder insgesamt: 103
Neuestes Mitglied: Kloppy27
Shoutbox
Du musst eingeloggt sein um eine Nachricht zu schreiben.

Bastian
Bastian
aus Berlin
16.08.2019 um 20:21
Offline
Der Freitagabend es bleibt wie immer spannend ;D unbedingt einschalten Grin Smile

Meggy
Meggy
aus Aachen / NRW
27.06.2019 um 15:43
Offline
Fröhliches schwitzen mit Musik aber ohne Bewegung muahaha

Freddy
Freddy
aus Solingen
25.06.2019 um 16:35
Offline
Hallo Freunde ... kommt gut durch die Hitze ! high5

Meggy
Meggy
aus Aachen / NRW
09.06.2019 um 19:26
Offline
Schöne Pfingsten hallo hallo


Shoutbox Beiträge: 262

Janet Jackson ersetzt jetzt Britney Spears


Britney Spears musste ihre Las-Vegas-Dauershow abbrechen. Jetzt gibt es dafür bereits einen Ersatz. Sängerin Janet Jackson steht schon in den Startlöchern.


Der Vater von Britney Spears erkrankte vor knapp drei Monaten schwer, er hatten einen Darmriss. Die 37-Jährige sagte sofort alle Auftritte ab, um sich um Jamie Spears zu kümmern. Auch ihre legendäre Show in Las Vegas, die bereits seit mehreren Jahren läuft, wurde erst einmal abgesagt. Jetzt machte Janet Jackson eine interessante Ankündigung.

Via Instagram postete die Musikerin ein Plakat, das auf ihre Show in Las Vegas hinweist. 15 Konzerte innerhalb von drei Monaten finden demnach in dem Hotel Park MGM statt. Fans können die "Made for Now"-Interpretin vom 17. Mai bis zum 10. August in Las Vegas bestaunen. Das Foto, welches die Schwester von Michael Jackson hochlud erinnert farblich und vom Design her an die 1980er-Jahre.



In Las Vegas
Janet Jackson ersetzt jetzt Britney Spears

03.03.2019, 10:38 Uhr | JSp, t-online.de
Janet Jackson ersetzt jetzt Britney Spears. Janet Jackson: Sie bekommt ihre eigene Show in Las Vegas. (Quelle: Stuart C. Wilson/Getty Images for MTV)

Janet Jackson: Sie bekommt ihre eigene Show in Las Vegas. (Quelle: Stuart C. Wilson/Getty Images for MTV)

Teilen
Pinnen
Twittern
Drucken
Mailen
Redaktion

Britney Spears musste ihre Las-Vegas-Dauershow abbrechen. Jetzt gibt es dafür bereits einen Ersatz. Sängerin Janet Jackson steht schon in den Startlöchern.
Die Sängerinnen verdienen am meisten

Platz 1: Katy Perry (83 Millionen Dollar) (Quelle: imago)
Platz 2: Taylor Swift (80 Millionen Dollar) (Quelle: imago)
Platz 3: Beyoncé (60 Millionen Dollar) (Quelle: imago)
Platz 4: Pink (52 Millionen Dollar) (Quelle: imago)
Platz 5: Lady Gaga (50 Millionen Dollar) (Quelle: imago)
Platz 6: Jennifer Lopez (47 Millionen Dollar) (Quelle: imago)
Platz 7: Rihanna (37.5 Millionen Dollar) (Quelle: imago)
Platz 8: Helene Fischer (32 Millionen Dollar) (Quelle: imago)
Platz 9: Celine Dion (31 Millionen Dollar) (Quelle: imago)
Foto-Serie mit 10 Bildern

Der Vater von Britney Spears erkrankte vor knapp drei Monaten schwer, er hatten einen Darmriss. Die 37-Jährige sagte sofort alle Auftritte ab, um sich um Jamie Spears zu kümmern. Auch ihre legendäre Show in Las Vegas, die bereits seit mehreren Jahren läuft, wurde erst einmal abgesagt. Jetzt machte Janet Jackson eine interessante Ankündigung.

Via Instagram postete die Musikerin ein Plakat, das auf ihre Show in Las Vegas hinweist. 15 Konzerte innerhalb von drei Monaten finden demnach in dem Hotel Park MGM statt. Fans können die "Made for Now"-Interpretin vom 17. Mai bis zum 10. August in Las Vegas bestaunen. Das Foto, welches die Schwester von Michael Jackson hochlud erinnert farblich und vom Design her an die 1980er-Jahre.

Unter dem Titel "Metamorphosis" werde laut Informationen von "Daily Mail" die Lebensgeschichte der 52-Jährigen musikalisch erzählt. Innerhalb des Konzerts entwickele sich Janet Jackson dabei vom jungen Mädchen zum Weltstar. Dabei soll es unter anderem um Selbstzweifel, aber auch um Selbstliebe gehen. Die Künstlerin wolle ihren Fans außerdem näherbringen, wie die Themen Mutterschaft und Aktivismus sie auf ihrer ganz persönlichen Reise begleitet haben.


Quelle : t-online
Kommentare
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Kommentar schreiben
Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.
Bewertungen
Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.